31.08.2004, Moers, Mülheim, Oberhausen, Metropole Ruhr, NRW

MSWKS fördert drei Theater-Kooperationen im Ruhrgebiet

Düsseldorf/Ruhrgebiet.(idr). Zum ersten Mal fördert das NRW-Kulturministerium in diesem Jahr Theaterprojekte, in denen städtische Theater mit Theatern der Freien Szene kooperieren. Insgesamt will das Ministerium 93.000 Euro Fördermittel für sechs Inszenierungen zur Verfügung stellen - darunter drei aus dem Ruhrgebiet.

 

Ausgewählt wurden die Kooperationsprojekte "Spiel das Lied vom Tod" vom Theater an der Ruhr, Mülheim, mit dem Forum Freies Theater Düsseldorf, "Blick zurück im Zorn" vom Schlosstheater Moers mit der Theatergruppe "Goltz + Silber" in Koproduktion mit dem Theater am Bauturm und "1001 Nacht heute" vom Theater Oberhausen mit dem WELT-Theater.

 

Außerdem werden Kooperationsprojekte in Düsseldorf ("Helden für einen Tag", Schauspielhaus Düsseldorf/Kinder- und Jugendtheater mit Tanzhaus NRW Düsseldorf), Köln ("The lighthouse", Städtische Bühnen Köln mit der Kammeroper NRW e.V.) und Wuppertal (Jugendtheaterreihe "Creeps" und "Aus dem Tagebuch der Anne Frank", Wuppertaler Bühnen mit "die börse" Wuppertal) gefördert..

Pressekontakt: NRW-Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 0211/3843-0

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net