10.08.2004, Bochum, Metropole Ruhr

Vierteilige Reihe mit Bergbaufilmen

Bochum.(idr). An vier Themenabenden präsentiert das Bergbau-Archiv des Montanhistorischen Dokumentationszentrums am Deutschen Bergbau-Museum Bochum ausgewählte Filme aus seiner umfangreichen Sammlung. Die Vorführungen finden am 14. und 28. September sowie am 12. und 26. Oktober jeweils ab 19 Uhr im Deutschen Bergbau-Museum Bochum statt.

 

Gezeigt werden Repräsentationsfilme des Bergbaus, Filme zur Arbeitssicherheit, zur Anwerbung von Arbeitskräften und zur Werbung für Kohle. Sie dokumentieren nicht nur längst Vergangenes, sondern spiegeln auch zeitgenössische Deutungen, Erwartungen und Sehnsüchte wider.

Pressekontakt: Deutsches Bergbau-Museum, Dr. Stefan Przigoda, Telefon: 0234/5877-118

Zurück zur Übersicht