30.06.2004, Haltern, Metropole Ruhr, Freizeit, Vermischtes

Asterix` Olympia-Führung und Römertage sind Höhepunkte im Museum

Haltern.(idr). Den Sommer verbringt Comic-Held Asterix im Westfälischen Römermuseum Haltern. Vom 3. Juli bis zum 5. September lädt er auf großen Schautafeln die Besucher zu einem Ausflug in die Welt der Römer und nach Olympia ein. Richtig sportlich wird`s dabei für Acht- bis Zwölfjährige bei den "Olympischen Spielen" vom 10. bis 13. August im Museum.

 

Am 18. und 19. September finden in Haltern wieder die Römertage statt. Römer und Germanen schlagen ihre Zelte auf dem Gelände vor dem Museum auf und zeigen, wie man vor 2.000 Jahren lebte und kämpfte. In diesem Jahr erstmals dabei ist ein römisches Theater mit der Aufführung einer antiken Komödie. Verschiedene Mitmach-Aktionen laden zu römischen Spielen, zum Münzen prägen, zur Anprobe von römischer Kleidung und Rüstung ein.

Pressekontakt: LWL, Pressestelle, Frank Tafertshofer, Telefon: 0251/591-235, Dr. Yasmine Freigang, Telefon: 0251/5907-267

Zurück zur Übersicht