07.06.2004, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr, Kommunalpolitik, Vermischtes

Experten diskutieren über Sprachförderung

Gelsenkirchen.(idr). Das Bildungsforum Ruhr hakt nach: Ein Jahr nach der Veranstaltung "Damit wir uns richtig verstehen - Sprachförderung im Ruhrgebiet" wollen die Veranstalter beim 7. Bildungsforum am 5. Juli in Gelsenkirchen nachfragen, was sich seitdem getan hat. Experten diskutieren dazu in der Gesamtschule Ückendorf.

 

Impulse geben und positive Entwicklungen aufzeigen - das hat sich das Bildungsforum Ruhr auf die Fahnen geschrieben. Die Veranstaltungsreihe hat auch deshalb einen besonderen Stellenwert, weil Umsetzungen vereinbart und eine Folgeveranstaltung verabredet werden.

Pressekontakt: Stadt Gelsenkirchen, Thomas Wondorf, Telefon: 0209/169-9145

Zurück zur Übersicht