30.09.2004, Duisburg, Metropole Ruhr, Vermischtes

"memory goes online": Duisburger Psychologe entwickelt Gedächtnischeck

Duisburg.(idr). "Was wollte ich einkaufen? Wo liegt das Flugticket? Wie heißt der xy gleich?": Ob die Vergesslichkeit reine "Stress-Schusseligkeit" oder ob ihr Umfang schon bedrohlich ist, das kann man jetzt unter www.gedaechtnisonline.de via Internet kontrollieren. Der Duisburger Psychologe Prof. Dr. Edgar Heineken hat einen interaktiven Gedächtnis-Test mit vielen Infos, Tipps und Adressen zur Funktionsweise des Gedächtnisses und möglichen Ursachen für "Memory-Störungen" entwickelt.

Pressekontakt: Universität Duisburg-Essen, Standort Duisburg, Prof. Dr. Edgar Heineken, Telefon: 0203/379-2519, Beate H. Kostka, Telefon: -2430, Fax: -2428, E-Mail: kostka@uni-duisburg.de

Zurück zur Übersicht