29.08.2005, Essen, Metropole Ruhr, Vermischtes

DRK-Schwesternschaft bietet Pflegenotruf

Essen.(idr). Einen 24-Stunden-Pflegenotruf hat die DRK-Schwesternschaft Essen eingerichtet. In dringenden Fällen erreichen pflegende Angehörige und Pflegebedürftige unter 0201/8392571 jederzeit eine Krankenschwester. Sie hilft zu Hause, z.B. wenn Patienten das Krankenhaus verlassen haben und dann doch nicht alleine zurechtkommen. Die Einsätze sollen Angehörige in schwierigen Situationen unterstützen und stationäre Aufenthalte vermeiden helfen.

Pressekontakt: DRK-Schwesternschaft Essen e.V., Ambulanter Pflegedienst, Jörg Laakes, Telefon: 0201/8392570, E-Mail: j.laakes@drk-schwesternschaft-essen.de

Zurück zur Übersicht