31.08.2005, Bergkamen, Gelsenkirchen, Hamm, Herdecke, Lünen, Metropole Ruhr, NRW, Umwelt

"Fläche ohne Ende?" - Wanderausstellung macht Station in Bergkamen

Bergkamen.(idr). Aktuellen Fragen zu Landnutzung, Stadtentwicklung und Flächenverbrauch in NRW wollen fünf Städte, ein Kreis und zahlreiche Experten gemeinsam auf den Grund gehen. Im Rahmen einer Wanderausstellung unter dem Titel "Fläche - ohne Ende?" haben sie Antworten anhand praktischer Beispiele zusammengestellt. Sie ist erstmals vom 6. bis 21. September in der Ökologiestation in Bergkamen zu sehen und wird danach voraussichtlich nach Gelsenkirchen, Hamm und Lünen "wandern".

 

Die Ausstellung wurde vom Wissenschaftsladen Bonn erarbeitet und von der NRW-Stiftung unterstützt. Weitere Informationen gibt es unter www.wilabonn.de im Internet.

Pressekontakt: Wissenschaftsladen, Anke Valentin, Telefon: 0228/20161-23, anke.valentin@wilabonn.de

Zurück zur Übersicht