30.08.2005, Duisburg, Metropole Ruhr, Politik

Land stellt weitere 13 Millionen Euro für Entwicklung des RheinParks zur Verfügung

Duisburg.(idr). Weitere 13 Millionen Euro hat das Land NRW für den "RheinPark" in Duisburg zur Verfügung gestellt. Die Entwicklung des Stadtquartiers als Dienstleistungs-, Technologie- und Wohnstandort ist Teil des groß angelegten städtebaulichen Programms "Duisburg an den Rhein". Bis 2008 soll das gut 58 Hektar große Quartier, das die Innenstadt mit dem Rheinufer verbinden soll, fertig gestellt sein.

 

Die Kosten für den ersten Bauabschnitt werden auf rund 36 Millionen Euro beziffert. Dazu hatte das Land über verschiedene Förderprogramme bisher ca. 4,5 Millionen Euro bewilligt.

Pressekontakt: Stad Duisburg, Presseamt, Josip Sosic, Telefon: 0203/283-3937, Fax: -4395, E-Mail: presseamt@duisburg.de, Internet: www.duisburg.de

Zurück zur Übersicht