30.12.2005, Essen, Metropole Ruhr, Bildung, Tourismus, Vermischtes

Erfahrungsfeld erweitert Ausstellung um Phänomania-Experimente

Essen.(idr). Phänomania meets Erfahrungsfeld: Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne in Essen bekommt Zuwachs. Ab dem 8. Januar ziehen rund 50 Experimente der Phänomania-Ausstellung in Suhl/Thüringer Wald in die alte Fördermaschinenhalle mit ein.

 

An allen Exponaten können Besucher physikalische Gesetze nachvollziehen. Wie bereits bei den Stationen des Erfahrungsfeldes gilt auch bei den neuen Experimenten: Anfassen erwünscht!

Pressekontakt: Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne, Telefon: 0201/301030, E-Mail: info@erfahrungsfeld.de

Zurück zur Übersicht