23.02.2005, Hamm, Vermischtes

Informationsabend über die Halde Kissinger Höhe

Hamm.(idr). Über die geplanten und bereits realisierten Projekte rund um die Halde Kissinger Höhe können sich interessierte Bürger am 24. Februar um 18 Uhr in der Jahnschule, Dortmunder Straße 170, in Hamm-Herringen informieren. Die Veranstaltung, zu der u.a. der Regionalverband Ruhr (RVR) einlädt, soll die Teilnehmer motivieren, sich an weiteren Aktivitäten auf der Halde zu beteiligen.

 

Themen sind u.a. das Gesamtkonzept, die Vernetzung der Halde sowie Nordic Walking und umweltpädagogische Aktivitäten auf der Halde. Als Gesprächspartner stehen Vertreter des RVR, der Stadt Hamm und des geplanten Fördervereins Halde Kissinger Höhe zur Verfügung. Auch über den Verein, der sich am 3. März, 19 Uhr, in der Jahnschule zu seiner konstituierenden Sitzung trifft, gibt es Informationen.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Brigitte Brosch, Telefon: 0201/2069-734, E-Mail: brosch@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht