27.01.2005, Metropole Ruhr, NRW, Wirtschaft

IHK-Umfrage: Lage der Unternehmen verbessert sich weiter

Münster.(idr). Die wirtschaftliche Lage der nord-westfälischen Unternehmen hat sich weiter verbessert. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Nord-Westfalen hervor, die heute in Münster präsentiert wurde. 400 Betriebe im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region hatte die IHK zur gegenwärtigen Situation, zu ihren Geschäftsaussichten sowie zur Arbeitsplatzentwicklung und zu Investitionen befragt.

 

Zwar setze sich die wirtschaftliche Erholung nach Einschätzung der Unternehmen im laufenden Jahr fort, aber das Wachstumstempo beschleunige sich nicht, so dass mit einer Entspannung am Arbeitsmarkt nicht zu rechnen sei.

 

Der IHK-Konjunkturklimaindikator - Saldo von Lageeinschätzung und Geschäftserwartung - steht bei 103,3 Punkten und damit nur knapp unter dem Wert vom Spätsommer 2004 (104).

 

Weitere Informationen zur IHK-Umfrage unter www.ihk-nordwestfalen.de/volkswirtschaft_statistik/index.php.

Pressekontakt: IHK Nord Westfalen, Pressestelle, Guido Krüdewagen, Telefon: 0251/707-233, E-Mail: kruedewagen@ihk-nordwestfalen.de

Zurück zur Übersicht