01.07.2005, Essen, Metropole Ruhr, Bildung, Wissenschaft und Forschung

Gottschalk-Diederich-Baedeker-Preis wird zum 20. Mal verliehen

Essen.(idr). Der mit 5.000 Euro dotierte Gottschalk-Diederich-Baedeker-Preises geht in diesem Jahr an den Essener Wissenschaftler Dr. Sven Lübeck. Er erhaölt die Auszeichnung für seine Habilitation zum Thema "Universial scaling behaviour of non-equilibrium phase transitions".

 

Der von der Sutter-Gruppe ausgelobte Gottschalk-Diederich-Baedeker-Preis wird in diesem Jahr zum 20. Mal für herausragende Arbeiten aus den Bereichen Natur- oder Ingenieurwissenschaften verliehen., die von der Universität Duisburg- Essen zur Habilitation oder Promotion angenommen wurden. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 3. Juli, am Campus Essen statt.

Pressekontakt: Sutter, Unternehmenskommunikation, Juliana Fernandes, Telefon: 0201/3202-600, Fax: -9600, E-Mail: juliana.fernandes@sutter.de

Zurück zur Übersicht