28.07.2005, Bochum, Metropole Ruhr, NRW, Deutschland, Politik, Wirtschaft

Minijob-Zentrale meldet mehr geringfügig Beschäftigte

Bochum.(idr). Die Zahl der Minijobber ist im zweiten Quartal 2005 leicht gestiegen. Das meldet die Minijob-Zentrale mit Sitz in Bochum in ihrem heute veröffentlichten Quartalsbericht. Zum Stichtag 30. Juni waren hier knapp 6,8 Millionen Minijobber gemeldet.

 

Bei den Minijobbern im Privathaushalt ist seit Juni 2004 ein Zuwachs auf gut 111.000 zu verzeichnen. Im gewerblichen Bereich liegt die Zahl der geringfügig Beschäftigten zum Stichtag 30. Juni im Jahresvergleich gleichbleibend bei rund 6,7 Millionen.

 

Ausgehend von den im Juni 2003 angemeldeten rund 28.000 Haushaltshilfen hat sich die Zahl der Minijobber im Privathaushalt innerhalb von zwei Jahren vervierfacht.

Pressekontakt: Pressebüro Minijob-Zentrale, Telefon: 0234/304-85000, Fax: -85010, E-Mail: presse@minijob-zentrale.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net