28.07.2005, Essen, Oberhausen, Umwelt, Vermischtes

RVR fällt kranke Bäume

Oberhausen/Essen.(idr). Das kleine Waldstück am Gasometer wird gelichtet: Der RVR-Eigenbetrieb Ruhr Grün fällt dort in den kommenden Wochen Bäume. Rund 20 Prozent der Rubinien und Pappeln in dem RVR-eigenen Wald sind krank und müssen deshalb weichen.

 

Die Arbeiten sollen bis Mitte August abgeschlossen sein.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Volker Adamiak, Telefon: 02045/4056-11, Fax: -22

Zurück zur Übersicht