30.06.2005, Bochum, Metropole Ruhr, NRW, Bildung

Neuer interdisziplinärer Masterstudiengang Gender Studies

Bochum.(idr). Zum Wintersemester startet an der Ruhr-Universität Bochum der interdisziplinäre Masterstudiengang Gender Studies - Kultur, Kommunikation, Gesellschaft. Beteiligt sind die Fächer Kunstgeschichte, Medienwissenschaften, Geschichte, Politikwissenschaft, Romanistik und Soziologie. Zugangsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes, mindestens sechssemestriges Studium in einem geistes- oder gesellschaftswissenschaftlichen Fach.

 

Der Studiengang kann im Zwei-Fach-Master studiert werden. Das zweite Fach wählen die Studenten frei. Bewerbungen werden bis zum 15. Juli angenommen.

Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Koordinationsstelle Gender Studies, Telefon: 0234/32-28133, E-Mail: genderstudies@rub.de

Zurück zur Übersicht