29.06.2005, Dortmund, Metropole Ruhr, Bildung, Vermischtes

Physik-Professor lüftet das Geheimnis der "Dick und Doof"-Tricks

Dortmund.(idr). Konnten die Komiker-Pioniere Stan Laurel und Oliver Hardy sich wirklich am eigenen Schopf auf dem Sumpf ziehen? Und wie hat Stan es geschafft, ein Feuerzeug mit einem Fingerschnippen anzuzünden? Das ist ein Fall für den Dortmunder Physik-Professor Metin Tolan: "Lachen Sie mit Stan und Ollie oder Physik macht Spaß" heißt sein neuer Vortrag, der am Samstag, 2. Juli, 10.30 Uhr, Premiere feiert.

 

Der Vortrag in der Reihe "Physik am Samstag" erklärt die kleinen Tricks der Komiker allgemein verständlich und praxisnah. Vortragsort ist das Hörsaalgebäude 2 (Physikgebäude) auf dem Campus Nord.

Pressekontakt: Uni Dortmund, Pressestelle, Ole Lünnemann, Telefon: 0231/755-2535, E-Mail: ole.luennemann@uni-dortmund.de

Zurück zur Übersicht