29.06.2005, Dortmund, Metropole Ruhr, NRW, Freizeit, Kulturelles

Westfalenpark bebt beim zehnten "Juicy Beats"-Festival

Dortmund.(idr). Am 30. Juli geht das größte Electronic Music Open Air Festival in NRW in die zehnte Runde: Mehr als 250 DJs lassen bei "Juicy Beats" den Westfalenpark Dortmund beben. Zwischen 12 Uhr mittags und vier Uhr morgens wird der Park zur Bühne. Gespielt wird auf auf 13 Dancefloors, sechs Livebühnen, zwei von DJs beschallten Parkbahnen und in einer 150 Meter hoch gelegenen Fernsehturm-Lounge.

 

Im letzten Jahr feierten mehr als 20.000 Tanzwütige im Westfalenpark.

Pressekontakt: Zilla Medienagentur, Axel Christian Ludwig, Telefon: 0231/7212-045, Fax: -046, E-Mail: ac.ludwig@zilla.de

Zurück zur Übersicht