30.09.2005, Bochum, Metropole Ruhr, Umwelt, Verkehr, Vermischtes

Bochumer "Sonnenschein" hat es geschafft: SolarCar "HansGo!" erreichte sein Ziel im südaustralischen Adelaide

Bochum.(idr). 3.000 Kilometer in vier Renntagen, das ist die solide Bilanz von "HansGo!", dem Solar-Rennwagen der Fachhochschule Bochum. Der rote Renner traf am gestrigen Donnerstag um 16.35 Uhr Ortszeit am Ziel der World Solar Challenge 2005 in Adelaide ein. Damit schaffte es das deutsche Team, trotz der verhältnismäßig schlechten Wetterverhältnisse in vier Tagen den fünften Kontinent zu durchqueren. "HansGo!" landete auf Platz acht unter den weltbesten SolarCars.

 

Weitere Informationen gibt es unter www.fh-bochum.de/solarcar/wsc2005 im Internet.

Pressekontakt: FH Bochum, Pressesprecher Detlef Bremkens, Telefon: 0234/32-10702, Fax : -14312, E-Mail: detlef.bremkens@fh-bochum.de

Zurück zur Übersicht