13.04.2007, Duisburg, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Duisburger Musikpreis geht an Dietrich Fischer-Dieskau

Duisburg.(idr). Kammersänger Prof. Dr. h.c. mult. Dietrich Fischer-Dieskau erhält den Duisburger Musikpreis 2007. Die mit 15.000 Euro aus der Köhler-Osbahr-Stiftung dotierte Auszeichnung wird am 11. November verliehen.

 

Fischer-Dieskau wird nicht nur für seine Leistungen als Sänger, sondern auch für sein Engagement als Dirigent, Pädagoge und Autor ausgezeichnet. Leonard Berstein z.B. hielt den 1925 in Berlin geborenen Künstler gar für den bedeutendsten Sänger des 20. Jahrhunderts.

 

Der Duisburger Musikpreis wurde erstmals 1990 vergeben und ging bislang an Persönlichkeiten wie Hans Werner Henze, Gerhard Stäbler, Frank Peter Zimmermann, Hans van Manen, Kurt Horres und, zuletzt, Michael Gielen.

Pressekontakt: Theater Duisburg, Kornelia Kerth-Jahn, Telefon: 0203/3009-264, E-Mail: c.kerth-jahn@stadt-duisburg.de

Zurück zur Übersicht