12.04.2007, Dorsten, Freizeit, Umwelt

Im Planwagen durch die Üfter Mark

Dorsten.(idr). Auf die Suche nach dem Kirchenräuber und der Legende des "Versunkenen Kappelchens" können sich alle Freunde der frischen Luft am Donnerstag, 19. April, begeben,. Zwischen 15 und 17 Uhr lädt der RVR-Betrieb Ruhr Grün zur "Planwagenfahrt durch die Üfter Mark". Evelyn Piasecki (RVR Ruhr Grün) und Ludwig Tüshaus präsentieren auf der Rundfahrt auch noch die nachgebaute Gerichtsstätte, die Geschichte der Femegerichte und andere Sagen.

 

Die zehn Kilometer lange Fahrt startet am Parkplatz "Tüshaus Mühle" und führt u.a. zur "Brotmanns Höhle" und zum Heimathaus, bevor es zum Ausgangspunkt der Fahrt zurückgeht.

 

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Tüshaus-Mühle an der B58 in Dorsten-Deuten.

 

Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf fünf Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Evelyn Piasecki, Telefon: 0201/2069-733, Fax: -720

Zurück zur Übersicht