01.06.2007, Moers, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Internationales Comedy Arts Festival stellt Programm vor - Oliver Kalkofe kommt nach Moers

Moers.(idr). Im neuen Kleid und mit neuen Ideen präsentiert sich das 31. Comedy Arts Festival in Moers vom 3. bis zum 5. August. Mit einem neuen Logo und frischem Plakatdesign wirbt das älteste Festival der komischen Künste in Deutschland um Besucher, dazu steht nun jeder Tag unter einem anderen Motto. Heute wurde das Programm in Moers vorgestellt.

 

Eine Premiere gibt es schon eine Woche vor dem Start des Comedy Arts: Erstmals wird dem Bühnenprogramm ein "Tag des Straßentheaters" vorangestellt. Zwei Solisten und zwei Duos machen am 28. Juli die Altstadt der Grafenstadt zur Bühne.

 

Der Festival-Freitag steht unter dem Motto "ComedyArts geht ab – der High-Energy-Auftakt". Moderiert wird der Abend von Comedian Heinz Gröning, bekannt als "Der unglaubliche Heinz". Samstag heißt es "Die ganz große Show", durchs Programm führt "das wilde Wunderweib" Astrid Gloria.

 

Der Sonntag ist von deutschsprachigen Künstlern geprägt und wird von Detlef Winterberg moderiert. Top-Act ist hier Oliver Kalkofe.

 

Insgesamt sollen 22_Acts mit bekannten oder weniger bekannten Künstlern aus acht Ländern die Lachmuskeln der Besucher strapazieren.

 

Informationen zum Programm und zu den Tickets finden Sie im Internet unter www.comedyarts.de.

Pressekontakt: Festival Moers Kultur GmbH, Birgit Rother, Telefon: 02841/50019, Sparkasse am Niederrhein, Pressereferat , Jörg Zimmer, Telefon: 02841/206-2688, E-Mail: joerg.zimmer@sparkassen-kurier.de

Zurück zur Übersicht