01.03.2007, Essen, Metropole Ruhr, Kulturelles, Politik, Vermischtes

Beitz wird Ehrenbürger der Stadt Essen

Essen.(idr). Erstmals seit 59 Jahren verleiht die Stadt Essen die Ehrenbürgerwürde. Ausgezeichnet wird Berthold Beitz, Vorsitzender der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, den die Stadt damit für sein Lebenswerk ehrt. Beitz hat sich als Mäzen insbesondere im kulturellen Bereich für Essen eingesetzt, erst kürzlich gab er bekannt, dass die Krupp-Stiftung 55 Millionen Euro für das Museum Folkwang zur Verfügung stellt.

Pressekontakt: Stadt Essen, Pressestelle, Telefon: 0201/88-88011

Zurück zur Übersicht