30.11.2007, Metropole Ruhr, Wirtschaft

Unternehmensinsolvenzen nehmen im dritten Quartal in den meisten Ruhrgebietsstädten ab

Düsseldorf/Ruhrgebiet.(idr). 669 Unternehmen aus dem Ruhrgebiet stellten im dritten Quartal einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Die hieraus resultierenden Forderungen summierten sich auf rund 265.000 Euro.

 

In sechs der 15 Ruhrgebietsstädte und -kreise stellte das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW (LDS) einen Anstieg der Unternehmensinsolvenzen im Vergleich zum dritten Quartal 2005 fest. Die Stadt Oberhausen verzeichnet eine Zunahme von 61,5 Prozent, in Hagen stieg die Verfahrensanzahl um 52,6 Prozent.

 

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gingen die Unternehmensinsolvenzen um 45,6 Prozent zurück. Auch im Kreis Recklinghausen konnten 39,3 Prozent weniger Insolvenzverfahren verbucht werden als im gleichen Quartal des Jahres 2005.

Pressekontakt: LDS, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-2521, E-Mail: pressestelle@lds.nrw.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net