23.01.2008, Bochum, Dortmund, Essen, Mülheim, Oberhausen, Metropole Ruhr, NRW, Deutschland, Kulturelles, Vermischtes

Heinz Ratz läuft von Dortmund nach München/Aktion zugunsten Obdachloser

Dortmund.(idr). Von Dortmund aus startet der Künstler Heinz Ratz am 26. Januar zu einem "Lauf gegen die Kälte". Mehr als 1.000 Kilometer will Ratz in den kommenden vier Wochen zu Fuß zurücklegen, sein Ziel ist München. Mit dem Fußmarsch will er ein Zeichen gegen soziale Härte setzen und auf die Not Obdachloser aufmerksam machen.

 

30 Städte liegen auf der Route, in jeder gibt Ratz zusammen mit Musikern der Gruppe "Strom & Wasser" ein Konzert. Statt Eintritt werden während des Konzerts Spenden gesammelt. Der Erlös geht direkt an die örtlichen Obdachlosen-Organisationen und an spezielle Projekte, die Obdachlose unterstützen oder ihre Lebensqualität verbessern helfen.

 

Weitere Künstler haben bereits ihre Unterstützung zugesagt, darunter z.B. der Liedermacher Konstatin Wecker und die Kabarettisten Gerburg Jahnke und Jochen Malmsheimer.

 

Am 24. Januar wird Ratz mit seiner Band im Dortmunder Fletch Bizzel auftreten. Am 26. Januar wird Ratz in Bochum erwartet, am 27. Januar in Essen, am 28. Januar in Mülheim. Letzte Station im Ruhrgebiet ist Oberhausen am 29. Januar.

 

Weitere Informationen unter laufgegendiekaelte.ateliermobil.de.

Pressekontakt: Theater Fletch Bizzel, Horst Hanke-Lindemann, Telefon: 0231/142515; Presseservice "Lauf gegen die Kälte", E-Mail: kaelte@ateliermobil.de

Zurück zur Übersicht