23.01.2008, Essen, Sport und Sportpolitik

RVR unterstützt die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Essen mit 3.000 Euro

Essen.(idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) unterstützt die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen vom 27. bis zum 30. November in Essen mit 3.000 Euro. Das beschloss der RVR-Ausschuss "Kultur und Sport" in seiner heutigen Sitzung (23. Januar).

 

Im Essener Hauptbad treten rund 800 aktive Schwimmer aus 150 Vereinen an. Für sie geht es in den DM-Rennen auch um die Qualifikation für die Kurzbahn-Europameisterschaften Mitte Dezember in Kroatien. Die Meisterschaft zählt zu den insgesamt zehn Sportereignissen mit internationaler Ausstrahlung, die der RVR 2008 unterstützt.

 

Die größte Summe erhält der fünfte Karstadt Marathon, der vom RVR mit 25.000 Euro gefördert wird. Der Marathon startet am 18. Mai in Dortmund und Oberhausen. Das Ziel ist wieder in Essen. Außerdem sind die Städte Gelsenkirchen, Gladbeck, Bottrop, Herne und Bochum beteiligt.

Pressekontakt: RVR, Klaus Hinnenkamp, Telefon: 0201/2069-364, E-Mail: hinnenkamp@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht