28.03.2008, Bottrop, Freizeit, Vermischtes

Alkoholverbot am 1. Mai auf dem Heidhof

Bottrop.(idr). Auch in diesem Jahr gilt am 1. Mai das Alkoholverbot auf dem Heidhof in Bottrop-Kirchhellen - trotz oder gerade wegen des Vatertags, der auf den Termin fällt. Für gestandene Männer und Jugendliche bedeuet das gleichermaßen: Sie dürfen auf dem Forststützpunkt des Regionalverbandes Ruhr (RVR) und dem angrenzenden Spielgelände feiern - allerdings nur promillefrei.

 

Im vergangenen Jahr wurde erstmals ein Alkoholverbot auf dem Heidhof eingeführt. Der RVR machte damit sehr gute Erfahrungen.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, Fax: -501, E-Mail: klask@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht