14.03.2008, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Wirtschaft

Messe Essen startet in ein Rekordjahr

Essen.(idr). Ein Rekordjahr erwartet die Messe Essen: 40 Messen und Ausstellungen sind geplant, 13.700 Aussteller und 1,5 Millionen Besucher prognostiziert die Geschäftsleitung. Der geplante Umsatz liegt bei rund 70 Millionen Euro. Die Stadt Essen erwartet durch die Messen und Kongresse Umsätze in Hotellerie, Gastronomie, Handel und anderen Unternehmen von rund 350 Millionen Euro. Diese Kennzahlen teilte die Messe heute auf ihrer Jahrespressekonferenz mit.

 

In diesem Jahr stehen mit der Internationalen Patientenmesse "Patienta", der Bahrain International Motor Show und der Internationalen Fachmesse für Digital Signage drei Premieren im Messekalender. Zudem feiert die Grugahalle ihren 50. Geburtstag mit einem großen Veranstaltungsprogramm. Der offizielle Festakt ist für den 26. Oktober geplant.

 

Im vergangenen Jahr waren die Hallen Schauplatz von 32 Messen. 1,49 Millionen Besucher aus 108 Nationen kamen nach Essen. Publikumsmagneten waren vor allem die Essen Motor Show mit 352.800 Besuchern und die Equitana mit 207.400 Besuchern.

Pressekontakt: Messe Essen GmbH, Pressestelle, Michael Herdemerten, Telefon: 0201/7244-243, E-Mail: michael.herdemerten@messe-essen.de

Zurück zur Übersicht