17.03.2008, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Deutschland, Kulturelles, Vermischtes

Red dot award für 676 hervorragend designte Produkte

Essen.(idr). Insgesamt 676 "red dots" werden in diesem Sommer im Design Zentrum NRW in Essen verliehen. Die Jury des diesjährigen internationalen Designwettbewerbs vergab sogar 50 mal das zusätzliche Gütesiegel "red dot: best of the best", die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs.

 

Unter den "Besten der Besten" sind z.B. die Firma Apple (für das iPhone und den iMac), Rosenthal (für das Porzellanset in.gredienti), der Sportartikelhersteller Nike (für den Sportschuh "Zoom Victory Spike"), BMW (für das BMW 3er Cabrio und das Motorrad BMW G450X) sowie die Fröndenberger Firma Artemide GmbH (für die Pendelleuchte "Mercury sospensione").

 

Der Wettbewerb konnte zudem einen Einsenderekord verzeichnen: Erstmalig schickten 1.253 Unternehmen aus 51 Ländern mehr als 3.200 Produkte zur Expertenbegutachtung nach Essen.

 

Die Preise werden bei einer Ehrengala am 23. Juni im Essener Aalto-Theater verliehen. Alle preisgekrönten und belobigten Produkte werden in der Ausstellung "Design on stage – winners red dot award: product design 2008" vom 24. Juni bis zum 27. Juli im Essener red dot design museum auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein gezeigt.

Pressekontakt: Design Zentrum Nordrhein Westfalen, Pressestelle, Astrid Ruta, Telefon: 0201/30104-33, E-Mail: ruta@dznrw.com

Zurück zur Übersicht