13.03.2008, Bochum, Metropole Ruhr, Kulturelles

Studenten erstellen Kabarettführer fürs Ruhrgebiet

Bochum.(idr). Es begann mit Tegtmeier alias Jürgen von Manger, zu seinen Erben gehören Herbert Knebel, Fritz Eckenga und viele andere Künstler: Kabarett boomt im Ruhrgebiet. Eine Übersicht über die wichtigsten Akteure der Szene im Ruhrgebiet haben jetzt Studenten der Ruhr-Universität Bochum vorgelegt.

 

"Kabarett im Ruhrgebiet. Ein Führer für Leser" heißt das Heft, das durch die Welt des mal mehr, mal weniger bissigen Humors führt. Darin kommen z.B. Else Stratmann, Dr. Stratmann und die "Missfits" vor.

Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Dr. Joachim Wittkowski, Telefon: 0234/32-25094, E-Mail: Joachim.Wittkowski@rub.de

Zurück zur Übersicht