30.05.2008, Essen, Vermischtes

Einladung zum Presseortstermin: Steinbruch im Essener Deilbachtal wird eröffnet

Essen.(idr). Der ehemalige Steinbruch im Essener Deilbachtal wird am 5. Juni für die Öffentlichkeit freigegeben. Hergerichtet werden konnte die neue Attraktion dank der Kooperation von Umweltamt Essen, Ruhr Museum, Regionalverband Ruhr, GeoPark Ruhrgebiet e.V. und einem Unternehmen.

 

Der Steinbruch ermöglicht Besuchern einen Blick in über 300 Millionen Jahre Erdgeschichte. Zu sehen sind verschiedene Gesteinsschichten und Fossilabdrücke. Eine Infotafel zeigt, wie die Landschaft zur Karbonzeit ausgesehen hat.

 

Der Steinbruch ist Teil der Kulturlandschaft Deilbachtal, einem gut erhaltenen Ensemble von Boden- und Geschichtsdenkmälern. Sie wird eine Etappe der GeoRoute Ruhr, einer Wanderroute, die von Schwerte bis Mülheim zahlreiche geologischen und Bergbausehenswürdigkeiten verbindet. Im Juni eröffnet ein zweiter Abschnitt, der Geopfad Kaisberg in Hagen.

 

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Sie sind herzlich zur Eröffnung des Steinbruchs am 5. Juni, 14 Uhr, eingeladen. Treffpunkt ist das Gelände gegenüber der Nierenhofer Straße 16 in Essen-Kupferdreh.

Pressekontakt: GeoPark Ruhrgebiet e.V., Vera Mügge, Telefon: 02151/897457, E-Mail: vera.muegge@gd.nrw.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net