30.09.2008, Metropole Ruhr, Wirtschaft

Arbeitslosenquote ist im Ruhrgebiet auf 11,1 Prozent gesunken

Düsseldorf/Ruhrgebiet.(idr). Das Ruhrgebiet hält im Landestrend mit: Auch im September sank die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Arbeitsagenturbezirke Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Oberhausen und Recklinghausen im Vergleich zum Vorjahr um 25.900 auf 256.180 (-9,2 Prozent). Die Arbeitslosenquote liegt im September bei 11,1 Prozent.

 

NRW-weit erreichte die Arbeitslosigkeit den niedrigsten Stand seit 15 Jahren. 731.850 Menschen waren im September bei den Agenturen für Arbeit und Jobcentern in Nordrhein-Westfalen gemeldet, 79.600 weniger als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote für NRW liegt nun bei 8,2 Prozent - 0,2 Prozentpunkte niedriger als im Vormonat. Im September des vergangenen Jahres betrug sie noch 9 Prozent.

Pressekontakt: Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion NRW, Pressestelle, Werner Marquis, Telefon: 0211/4306-555, E-Mail: Nordrhein-Westfalen.Presse@arbeitsagentur.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net