30.09.2008, Metropole Ruhr, Freizeit, Kulturelles, Vermischtes

idr-Tipps

Ruhrgebiet.(idr). Musik und Tanz stehen in der kommenden Woche auf den Spielplänen im Ruhrgebiet. Hier eine Auswahl:

 

"Is you me" fragen Benoît Lachambre und Louise Lecavalier am Donnerstag und Freitag, 2. und 3. Oktober, auf PACT Zollverein. Das Stück wird als zweite Tanz-Deutschlandpremiere im Rahmen der RuhrTriennale im Choreographischen Zentrum gezeigt. Der Medienkünstler Laurent Goldring kreiert hier mit seinen Projektionen, Überschreibungen und Reflektionen einen sich ständig wandelnden Bühnenraum, in dem die beiden Tänzer gleichzeitig Protagonisten und Element der multimedialen Installation sind.

 

(Pressekontakt: PACT Zollverein, Nassrah-Alexia Denif, Telefon: 0201/2894710)

 

*

 

Duisburg feiert den 50. Geburtstag des Komponisten und EarPort-Leiters Kunsu Shim mit einem doppelten Konzert. Am Samstag, 4. Oktober, präsentieren Duisburger Künstler unter der Leitung von Gerhard Stäbler Werke von Michael Oesterle, Franz Schubert, Kunsu Shim und Gerhard Stäbler. Im Anschluss laden EarPort um 21 Uhr zu der Performance "Here" von Bernd Bleffert und Kunsu Shim in den Garten der Erinnerungen.

 

Earport ist Schnittstelle und Aufführungsort für audio-visuelle, neue und alte Musik in Duisburg.

 

(Pressekontakt: Stadt Duisburg, Alissa Krusch, Telefon: 0203/283-3138)

 

*

 

mommenta goes Country-Blues: Mitten auf dem Land - auf dem Holthof in Castrop-Rauxel - lässt die mommenta-Reihe am Samstag, 4. Oktober, 19.30 Uhr, die Mundharmonika erklingen. Steve Baker (Mundharmonika), Dick Bird (Gitarre) und Martin Röttger (Percussion) lassen hier den "Woild Cow Blues" erklingen.

 

(Initiativkreis MOMM, Telefon: 0231/5575-2113)

 

*

 

Der Tenor Andreas Post ist am Sonntag, 5. Oktober, 20 Uhr, zu Gast im Bochumer Thürmer Saal. Begleitet wird er beim Liederabend von der Pianistin Tatjana Dravenau, die Texte spricht Peter Heusch. Im Mittelpunkt des Abends "Die schöne Magelone" von Johannes Brahms nach der "Liebesgeschichte" von Ludwig Tieck.

 

(Pressekontakt: Thürmer Konzertsekretariat, Telefon: 0234/333900)

Pressekontakt: idr, Telefon: 0201/2069-281, Fax: -501, E-Mail: idr@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net