27.02.2009, Dortmund, Metropole Ruhr, Vermischtes

DASA zeigt "Dialog im Stillen"

Dortmund.(idr). In einen "Dialog im Stillen" können Besucher der Deutschen Arbeitsschutzausstellung DASA in Dortmund eintreten. Vom 1. März bis zum 29. August ist dort die gleichnamige Ausstellung zu Gast.

 

Gehörlose führen die Besucher in kleinen Gruppen durch völlig schallisolierte Räume. Das Publikum wird mit immer neuen Szenerien konfrontiert, die nonverbal vermittelt und verstanden werden können. Sie erlernen Handzeichen, experimentieren mit ihrem Gesichtsausdruck und üben sich in Körper- und Gebärdensprache.

 

Weitere Infos unter www.dasa-dortmund.de und www.dialog-im-stillen.de.

Pressekontakt: DASA, Monika Röttgen, Telefon: 0231/9071-2436, E-Mail: roettgen.monika@baua.bund.de

Zurück zur Übersicht