26.02.2009, Duisburg, Metropole Ruhr, Bildung, Wirtschaft

Einladung zur Pressekonferenz: Neues Netzwerk "LogistikRuhr" stellt sich vor

Duisburg.(idr). Morgen fällt der offizielle Startschuss für "LogistikRuhr", ein neues Netzwerk aus Forschung, Wissenschaft und Wirtschaftsförderungen, das die Potenziale in der gesamten Metropole Ruhr bündelt. Die Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr), eine hundertprozentige Tochter des Regionalverbandes Ruhr (RVR), koordiniert darin die Kompetenzen, sorgt für Transparenz und vermittelt Experten.

 

Ein weiteres wichtiges Vorhaben ist dabei auch das EffizienzCluster, der gemeinsame Antrag der Region für den Spitzenclusterwettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Detaillierte Informationen über das Netzwerk LogistikRuhr und das EffizienzCluster erhalten Sie bei einer Pressekonferenz am 27. Februar, 11 Uhr, im Tagungsraum 3 der Mercatorhalle im Citypalais, Landfermannstraße 6, in Duisburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.business.metropoleruhr.de

Pressekontakt: Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH, Eva Kießler, Telefon: 0208/305529-16, E-Mail: kiessler@wfgmetropoleruhr.de

Zurück zur Übersicht