26.02.2009, Bochum, Metropole Ruhr, Politik, Vermischtes

Neuer Trakt der JVA Bochum fertiggestellt

Bochum.(idr). Ein neues Unterkunftsgebäude mit 100 Einzelzellen wurde heute in der Justizvollzugsanstalt Bochum offiziell in Betrieb genommen. Die Räume sind rund 10,5 Quadratmeter groß und verfügen über eine abgetrennte Sanitärkabine.

 

In den modernen Bochumer Trakt werden Gefangene der JVA Recklinghausen verlegt. Das aus dem Jahr 1905 stammende Gefängnis wird wegen Baufälligkeit aufgegeben.

Pressekontakt: NRW-Justizministerium, Pressereferat, Telefon: 0211/8792-464, E-Mail: pressestelle@jm.nrw.de

Zurück zur Übersicht