31.03.2009, Duisburg, Metropole Ruhr, Verkehr

A 59 in Duisburg wird ausgebaut

Duisburg.(idr). Der neue NRW-Verkehrsminister Lutz Lienenkämper setzt am 3. April den ersten Spatenstich für den sechsstreifigen Ausbau der A 59 in Duisburg. Rund 2,3 Kilometer werden für mehr als 100 Millionen Euro erweitert. Der etwa 300 Meter lange Abschnitt zwischen Königstraße und Südende Hauptbahnhof wird in Zukunft komplett als Tunnelstrecke geführt. In zwei Jahren soll dort der Verkehr fließen.

 

Die A 59 gilt als direkter Zubringer zur Duisburger Innenstadt und gehört im dortigen Stadtgebiet zu den am stärksten belasteten Autobahnen in NRW.

Pressekontakt: Straßen.NRW, Bernd A. Löchter, Telefon: 0209/3808333, E-Mail: kommunikation@strassen.nrw.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net