20.12.2010, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Bildung, Vermischtes

Stiftung Mercator baut Austauschprogramm aus

Essen (idr). Die Stiftung Mercator baut ihre Austausch- und Begegnungsprogramme unter der Dachmarke "Mercator Exchange" aus. Dafür investiert sie in den nächsten Jahren 3,3 Millionen Euro. Junge Menschen sollen vor allem für den Austausch mit der Türkei, mit China und Europa begeistert werden.

Die Exchange-Programme bestehen aus drei Säulen: Schüler- und Jugendaustausch, Multiplikatoren-Begegnungen sowie Fellowship-Programme für junge Führungskräfte. Rund zwei Drittel des Budgets fließen in den Schüleraustausch.

Infos: www.stiftung-mercator.de

Pressekontakt: Stiftung Mercator, Dr. Gritje Hartmann, Telefon: 0201/24522-79, E-Mail: gritje.hartmann@stiftung-mercator.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net