12.02.2010, Bochum, Metropole Ruhr, NRW, Bildung, Wissenschaft und Forschung

Uni übergreifendes Kompetenzzentrum zur Verbesserung der Lehre wird gefördert

Bochum (idr). "TeachING-LearnING.EU" heißt ein Kompetenzzentrum zur Verbesserung der Lehre in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen, das die Universitäten in Bochum, Dortmund und Aachen gemeinsam tragen. Das Zentrum gehört zu den Gewinnern des Wettbewerbs "Bologna - Zukunft der Lehre", den Stiftung Mercator und VolkswagenStiftung ausgeschrieben haben, und wird mit 1,5 Millionen Euro gefördert.

Ziel ist es, die Studienbedingungen zu verbessern und Studenten mehr überfachliche Kenntnisse und größere soziale Kompetenzen zu vermitteln. Erforscht werden Studieneingangstests, Lehr-Lern-Konzepte, neue Prüfungsformate und Gestaltung von Großveranstaltungen mit mehr als 700 Studierenden.

Infos: www.stiftung-mercator.de/zukunft-der-lehre

Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Prof. Dr. Marcus Petermann, Telefon: 0234/32-26442, E-Mail: petermann@fvt.rub.de; Prof. Dr. Uta Wilkens, Telefon: -24745, E-Mail: prorektor-lehre@rub.de

Zurück zur Übersicht