29.07.2010, Dortmund, Metropole Ruhr, Bildung, Wissenschaft und Forschung

TU Dortmund startet Masterstudiengang "Alternde Gesellschaft"

Dortmund (idr). Die TU Dortmund reagiert auf die Herausforderungen des demografischen Wandels mit einem eigenen Studiengang: Ab sofort können sich Absolventen sozial- und verhaltenswissenschaftlicher Bachelor- und Diplomstudiengänge in den neuen Masterstudiengang "Alternde Gesellschaften" einschreiben.

Das viersemestrige Studium soll Berufsperspektiven sowohl in der Forschung, als auch in politischen und gesellschaftlichen Institutionen, in der Altenpolitik oder in der Seniorenwirtschaft eröffnen.

Weitere Informationen: www.alternde-gesellschaft.gerontologie-dortmund.de

Pressekontakt: Technische Universität Dortmund, Referat für à-ffentlichkeitsarbeit, Ole Lünnemann, Telefon: 0231/755-2535, mobil: 0160/5308491, E-Mail: ole.luennemann@tu-dortmund

Zurück zur Übersicht