30.07.2010, Dortmund, Metropole Ruhr, Vermischtes

Zoo Dortmund zeigt seltene Nebelparder

Dortmund (idr). Der Zoo Dortmund hat heute eine neue Anlage eröffnet, in der seltene Nebelparder gezeigt werden. Die in Südost-Asien beheimateten Tiere gehören zu den seltensten Katzenarten der Welt. Nebelparder sind vorwiegend Baumbewohner und geschickte Kletterer.

Zwei Tiere sind heute in das neue Dortmunder Gehege eingezogen. Die Nebelparder sind die zwölfte Kartenart, die im dortigen Zoo zu sehen ist.

Finanziert wurde das Projekt von der Dortmunder Dr. Gustav-Bauckloh-Stiftung. Nun werden noch Paten für die Tiere gesucht. Informationen dazu gibt es unter Telefon: 0231/50-2576.

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Pressestelle, Michael Meinders, Telefon: 0231/50-22745, E-Mail: MMeinders@stadtdo.de

Zurück zur Übersicht