30.06.2010, Bochum, Metropole Ruhr, Bildung, Wissenschaft und Forschung, Umwelt

Solarrennwagen der Hochschule Bochum erreicht Platz 3 der American Solar Challenge 2010

Bochum/Napperville (idr). Der Sonnenenergie-betriebene Flitzer der Hochschule Bochum, der "SolarWorld No. 1", hat sich im internationalen Vergleich wieder auf Platz drei vorgekämpft. Bei der American Solar Challenge 2010, dem offenen US-Wettbewerb der Solarfahrzeuge, fuhr der deutsche Bolide acht Renn-Minuten hinter dem zweitplatzierten Wagen aus Minnesota ins Ziel. Platz eins belegte ein Wagen aus Michigan.

17 Teams waren in dem Rennen über eine Strecke von 2.000 Kilometern durch den Mittleren Westen der USA angetreten.

Bereits 2008 erreichte der Bochumer Rennwagen in Amerika den dritten Platz.

Weitere Informationen unter www.hochschule-bochum.de/solarcar/rennen/american-solar-challenge/asc-2010.html

Pressekontakt: Hochschule Bochum, Pressestelle, Detlef Bremkens, Telefon: 0234/32-10702, E-Mail-Adresse: presse@hs-bochum.de

Zurück zur Übersicht