14.10.2010, Witten, Metropole Ruhr, Kulturelles, Kulturhauptstadt

RUHR.2010: Henze-Projekt bringt "Europas jungen Klang" nach Witten

Witten (idr). Das Henze-Projekt der Kulturhauptstadt RUHR.2010 schlägt Brücken zwischen den Jugendorchestern des Landes: Vom 18. bis zum 24. Oktober kommen alle neun NRW-Jugendensembles in Witten unter dem Motto "Europas junger Klang" zu einer Probenwoche in Witten zusammen.

Erwartet werden SPLASH-Perkussion NRW, das JugendJazzOrchester NRW, die Junge Kammerphilharmonie NRW, das Studio Musikfabrik: Jugendensemble des Landesmusikrats NRW, das JugendZupfOrchester NRW, das Landesjugendorchester, das LandesJugendAkkordeonOrchester NRW, der LandesJugendChor NRW, die JungeBläserPhilharmonie NRW und das BuJazzO.

Die Ergebnisse werden in verschiedenen Konzerten am 22., 23. und 24. Oktober im Saalbau Witten präsentiert.

Infos: www.ruhr2010.de/henze-projekt/programm/education-community-komposition/europas-junger-klang.html und www.europas-junger-klang.de

Pressekontakt: RUHR.2010 GmbH, Marc Oliver Hänig, Telefon: 0201/888-2099, mobil: 0170/9157891, E-Mail: marc.oliver.haenig@ruhr2010.de

Zurück zur Übersicht