31.08.2011, Metropole Ruhr, Politik

Symposium zum 50. Jahrestag des Anwerbeabkommens mit der Türkei

Essen (idr). 1961 unterzeichneten Deutschland und die Türkei das Anwerbeabkommen, das den Beginn der türkischen Einwanderung markiert. Aus Anlass des 50. Jahrestages dieses Vertragsabschlusses veranstaltet die Essener Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (ZfTI) ein Symposium auf dem Welterbe Zollverein in Essen. Zu der Veranstaltung am 14. September werden rund 250 politische Entscheidungsträger, Wissenschaftler und Unternehmer aus beiden Ländern erwartet.

Infos: www.zfti.de

Pressekontakt: Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung, Dr. Dirk Halm, Telefon: 0201/3198-302, E-Mail: halm@zfti.de

Zurück zur Übersicht