27.04.2012, Metropole Ruhr, NRW, Sport und Sportpolitik

Dortmunder Chess-Meeting feiert Jubiläum mit zehn Großmeistern

Dortmund (idr). Gleich zehn Großmeister "veredeln" die 40. Ausgabe des Dortmunder Sparkassen Chess-Meetings vom 13. bis 22. Juli. In einem Spitzenturnier über neun Runden wird der Dortmunder Schachkönig gekürt. Zu den Teilnehmern zählt erneut der dreifache Weltmeister Wladimir Kramnik, der das Chess-Meeting bereits zehnmal gewonnen hat und einen weiteren Sieg anstrebt.

Außerdem spielen der erst 19-jährige Italiener Fabiano, Nummer sieben der Weltrangliste, sowie Sergey Karjakin aus Russland. Die Nummer acht der Weltrangliste errang den Titel des Schach-Großmeister schon im Alter von zwölf Jahren.

Weiter mit dabei sind Ruslan Ponomariov (Ukraine), Peter Leko (Ungarn), Arkadij Naiditsch (Deutschland), Mateusz Bartel (Polen), Daniel Fridman (Deutschland) sowie Jan Gustafsson (Deutschland).

Infos: www.sparkassen-chess-meeting.de

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Pressestelle, Michael Meinders, Telefon: 0231/50-22745, E-Mail: mmeinders@stadtdo.de

Zurück zur Übersicht