15.11.2012, Metropole Ruhr, NRW, Sport und Sportpolitik

BVB gründet Stiftung "leuchte auf"

Dortmund (idr). Ein Stern ist ihr Symbol: "leuchte auf" ist der Name der neuen Stiftung, die Borussia Dortmund am kommenden Samstag (17. November) offiziell gründet. Die Stiftung will sich in drei Bereichen engagieren: Bildung, Integration und Toleranz sowie soziales Engagement.

Gestartet wird mit drei konkreten Projekten: Im Dortmunder Norden will die Stiftung zusammen mit dem Verein "Machbarschaft Borsig11" eine Kinder-Akademie gründen, um jungen Menschen Bildungschancen und eine berufliche Perspektive zu eröffnen. Zudem sollen in den Schule Präventionsarbeit gegen Gewalt und Rassismus geleistet sowie zehn soziale Projekte von Fan-Clubs in anderen Städte finanziell unterstützt werden.

Infos: www.bvb.de/stiftung

Pressekontakt: BVB, Marco Rühmann, Telefon: 0231/90200, E-Mail: soziales@bvb.de

Zurück zur Übersicht