28.11.2012, Herten, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Herten plant Errichtung des ersten Friedwaldes im mittleren Ruhrgebiet

Herten (idr). Die Stadt Herten will einen sogenannten Friedwald einrichten, einen Friedhof, auf dem ausschließlich Urnen unter Bäumen beigesetzt werden. Entstehen soll der Bestattungswald auf einem knapp 33 Hektar großen Privatgrundstück im Stadtteil Westerholt. Einen entsprechenden Grundsatzbeschluss fasste gestern Abend der Hertener Rat.

Die Stadt soll Trägerin des Friedwaldes werden, den Betrieb übernimmt die Friedwald GmbH, die deutschlandweit Bestattungswälder unterhält. Der Hertener Friedhofswald wäre der erste im mittleren Ruhrgebiet. Einen weiteren gibt es in Hagen.

Die Verwaltung soll nun die Bedingungen aushandeln, unter denen der Friedhof realisiert werden kann. Unter anderem muss noch geklärt werden, was bei Ausfall oder Kündigung des Betreibers passiert.

Pressekontakt: Stadt Herten, Nele Däubler, Telefon: 02366/303-357, E-Mail: n.daeubler@herten.de

Zurück zur Übersicht