21.11.2012, Nachrichten aus dem RVR, Essen, Sport und Sportpolitik, Vermischtes

RVR fördert Sportveranstaltungen in Essen

Essen (idr). Mit insgesamt 14.000 Euro unterstützt der Regionalverband Ruhr (RVR) im kommenden Jahr herausragende Sportveranstaltungen in Essen. Das hat der RVR-Ausschuss für Kultur und Sport bei seiner heutigen Sitzung entschieden.

Vier sportliche Höhepunkte profitieren von der heutigen Entscheidung: die Europameisterschaften im Indoor-Rudern am 26./27. Januar (3.000 Euro für den Kettwiger Ruder-Regattaverein e. V.), die 97. Internationale Hügelregatta im Rudern am 11./12. Mai (3.000 Euro für den Essener Ruder-Regattaverein e. V.) und der 51. RWE-Marathon am 13. Oktober (3.000 Euro für TUSEM Essen e.V.). Zudem gehen 5.000 Euro an den Marathon-Verein Gelsenkirchen für die Ausrichtung des 1. VIVAWEST-Marathons am 12. Mai in Bottrop, Essen, Gelsenkirchen und Gladbeck.

Ruhrgebietsweit werden 14 Sportgroßveranstaltungen mit insgesamt 70.000 Euro unterstützt.

Pressekontakt: RVR, Klaus Hinnenkamp, Telefon: 0201/2069-364, E-Mail: hinnenkamp@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht