08.11.2012, Metropole Ruhr, Umwelt, Vermischtes

Wasserverbrauch geht deutlich zurück

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Der Wasserverbrauch in der Metropole Ruhr ist in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. 2010 lieferten die öffentlichen Wasserversorgungsunternehmen im Ruhrgebiet knapp 413 Millionen Liter Trinkwasser, 1995 waren es noch 511 Millionen Liter. Das teilt das Statistische Landesamt IT.NRW in Düsseldorf mit. Der größte Teil - 267 Millionen Liter - ging an private Haushalte und Kleingewerbebetriebe.

Infos: www.it.nrw.de

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-2521, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de

Zurück zur Übersicht