29.11.2012, Nachrichten aus dem RVR, Bottrop, Dinslaken, Essen, Gladbeck, Hünxe, Oberhausen, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Weihnachtsmarkt am Heidhof lockt mit "Wild & Weihnachten"

Bottrop (idr). Unter dem Motto "Wild & Weihnachten" lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) am Samstag, 8. Dezember, zum Weihnachtsmarkt auf seinen Heidhof in Bottrop-Kirchhellen ein.

Zwischen 10 und 16.30 Uhr verkaufen die Förster wieder heimische Waldprodukte. Angeboten werden - so lange der Vorrat reicht - Spezialitäten vom Rot- und Schwarzwild. Außerdem können sich Besucher einen Weihnachtsbaum mitnehmen. Die frisch eingeschlagenen Biobäume kommen aus dem benachbarten RVR-Revier in Gelsenkirchen. Fichten kosten 8 Euro, Tannen 12 Euro pro laufendem Meter.

Darüber hinaus bietet ein Imker Honig, Marmeladen aus Wildfrüchten und Produkte aus Kräutern an. Auf dem kleinen Handwerkermarkt dreht sich alles um selbst gebastelte Weihnachts-Dekorationen. Weiter auf dem Programm stehen eine Greifvogel-Vorführung, Motorsägen Carving (Kunstschnitzen), eine Oldtimerschlepper-Präsentation sowie eine Märchenstunde, Mal- Spiel- und Bastelaktionen und die rollende Waldschule für Kinder.

Ein kostenloser Shuttlebus holt die Besucher am Parkplatz an der Zeche Prosper am Alten Postweg ab und bringt sie zur Weihnachtsbaumverkaufsfläche sowie zum Weihnachtsmarkt und wieder zurück zum Parkplatz.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: idr(at)rvr-online.de

Zurück zur Übersicht