20.12.2013, Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim

(6) Event-Metropole 2014: - Ballgefühl und Lauflust: Hier wird Sport gelebt

Metropole Ruhr (idr). Für Fans des Ballsports wird 2014 mit der Fußball-WM in Brasilien sicher ein ganz besonderes Jahr. Generell bietet die Region, der "Sport-Platz Ruhrgebiet", jede Menge Raum für Aktivitäten von Tradition bis Trend. Sport auf Top-Niveau, das ist in der Metropole Ruhr nicht die Ausnahme, sondern eher die Regel – spannende Events locken sportliche Gäste.

Mülheim an der Ruhr ist zum insgesamt 16. Mal Gastgeber der Internationalen Deutschen Badminton-Meisterschaften. Zum zehnten Mal in Folge werden die Yonex German Open in der RWE-Sporthalle ausgetragen. Rund 400 Spielerinnen und Spieler aus ca. 45 Nationen werden vom 25. Februar bis zum 3. März erwartet, für sie geht es auch um die Qualifikation zur WM im Sommer in Dänemark.

www.german-open-badminton.de

*

Nur zuschauen? Von wegen. Die Metropole Ruhr bewegt sich, Laufen ist "in", in allen Alters- und Fitnessklassen. Am 27. April veranstaltet der Regionalverband Ruhr (RVR) zusammen mit dem Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) zum bereits 32. Mal den "Ruhrgebietswandertag". Sechs verschiedene Touren stehen zur Auswahl und egal, ob zu Fuß oder mit dem Rad - alle Teilnehmer haben ein gemeinsames Ziel: das LWL-Museum Zeche Nachtigall im Geschichtspark Muttental.

www.sgv-witten.de

*

Griechisch-römisch und Freistil: Beide Kampfstile stehen auf dem Wettkampfprogramm, wenn vom 28. bis 30. Juni in Dortmund der bundesdeutsche Grand Prix der Ringer ausgetragen wird. Das hochkarätig besetzte Turnier wird wie in den Vorjahren in der Helmut-Körnig-Halle durchgeführt – rund 200 Teilnehmer messen sich erwartungsgemäß auf der Matte. Auch hier geht es um die begehrten Weltranglistenpunkte für die WM (September in Usbekistan) und um einen aktuellen Leistungscheck.

www.gp-ringen-dortmund.de

*

Nach dreijährigem "Stillstand" startete der Ruhrmarathon 2013 als Vivawest-Marathon neu durch: Am 18. Mai 2014 wird er wieder die vier Ruhrgebietsstädte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck verbinden. Start und Ziel liegen erneut in Gelsenkirchen.

Lange Strecke mit langer Tradition: Seit 1981 wird der Rhein-Ruhr-Marathon "ausgelaufen". Am 1. Juni werden wieder über 6.000 Läuferinnen und Läufer beim Start zur 31. Auflage am Sportpark Duisburg erwartet. Für ein paar "Extra-Körner" und gute Stimmung auf den 42,195 Kilometern sollen Samba-Bands an der Strecke und im Start-/Zielbereich sorgen.

Den Höhepunkt zum Saisonende stellt am 12. Oktober der RWE-Marathon rund um den Essener Baldeneysee, der 2014 bereits zum 52. Mal ausgerichtet wird und damit Deutschlands ältester, kontinuierlich durchgeführter Marathonlauf ist.

www.rhein-ruhr-marathon.de und www.vivawest-marathon.de und www.essen-marathon.de

*

Mitten im Herzen des Ruhrgebiets findet am 2. und 3. August eines der größten Nonstop-MTB-Rennen in Europa statt. Bei den Rheinpower 24 Stunden von Duisburg stehen die Stollenreifen der Mountainbiker zu keiner Zeit still. In Einer, Zweier, Vierer oder Achter-Teams sind die Teilnehmer permanent auf einem 8,5 Kilometer langen Rundkurs im Landschaftspark Nord unterwegs und genießen die einzigartige Atmosphäre des zum Industriedenkmal umgebauten Hüttenwerks. Es siegt das Team mit den meisten Runden bzw. gefahrenen Kilometern.

www.24h-duisburg.de

Pressekontakt: Yonex, Dr. Claudia Pauli, Telefon: 0208/3082719, E-Mail: claudia.pauli@cp-presse.de; SGV Witten, Uwe Kühn, Telefon: 02931/524813, E-Mail: uwe.kuehn@sgv-witten.de; Rhein-Ruhr-Marathon, SSB Duisburg, Telefon: 0203/3000-811, E-Mail: info@rhein-ruhr-marathon.de; Essen Marathon, Gerd Zachäus, Telefon: 0201/749552-0, E-Mail: organisation@essen-marathon.de; DRB Ringen, Telefon: 0231/967849-15, E-Mail: info@gp-ringen-dortmund.de; 24h Duisburg, Skyder Sportpromotion, Telefon: 07434/315333, E-Mail: mail@skyder.de

Zurück zur Übersicht